Tagestipps im Radio

Tagestipps

Mittwoch 18:00 Uhr Bremen Zwei

Gesprächszeit: Jörg Meyrer

Als am 14. Juli 2021 eine Flutwelle im Ahrtal nahezu alles zerstörte und 134 Menschen den Tod brachte, war Jörg Meyrer mittendrin. Als Pfarrer und Seelsorger in Bad Neuenahr-Ahrweiler hat er sofort Flutopfer betreut und hilft den Menschen bis heute, die Folgen der Katastrophe zu bewältigen.

Mittwoch 19:00 Uhr rbb Kultur

Feature

Podcast "Deep Doku" Herz gesucht Von Astrid Alexander Sprecherin: Inka Löwendorf Regie: die Autorin Ursendung Mann  45 Jahre, sportlich, geschieden, zwei Töchter  ist offen für Abenteuer und sucht das passende Herz. Eins, das schlägt und nicht ständig surrt. In Michaels Herzzipfel steckt eine Pumpe, die ihn am Leben hält. Die Tasche mit den Akkus, die man nie ablegen kann, ist eher lästig, aber ohne sie wäre er längst tot. Auch wenn er seit Monaten im Krankenhausbett liegt und wartet - er lacht viel und borgt sich ab und zu vom Pfleger BondFilme. Nur den neusten hat er noch nicht gesehen, aus dem Krankenhaus kommt er erst mit einem neuen Herzen raus. Wann das sein wird, weiß keiner. Auch nicht, ob er die Transplantation überlebt. Aber Michael will es schaffen und nochmal die Frau seines Lebens treffen.

Mittwoch 19:05 Uhr BR-Klassik

BR-KLASSIK - Classic Sounds in Jazz

"The party"s over, the music goes on" Entspannte Jazzklassiker in Aufnahmen mit Erroll Garner, Bobby Hutcherson, The Marsalis Family, mit dem Quintette du Hot Club de France und dem Axel Schlosser Quartet, Zoot Sims und Jutta Hipp, Aki Takase und Daniel Erdmann Moderation und Auswahl: Beate Sampson

Mittwoch 19:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Zeitfragen. Feature

Wie die EU einen Nationalitätenkonflikt lösen kann Das Beispiel Südtirol Von Stefan May (Wdh. v. 11.0 9.2019) Nord- und Osttirol gehören zu Österreich, Südtirol seit 1919 zu Italien. Eine ungeliebte Teilung mit bösen Folgen. Die EU brachte die Lösung.

Mittwoch 20:03 Uhr SRF 1

Spasspartout

Claire alleene: «Endlich - ein Stück für immer» Ein Friedhof, viel Himmel und jede Menge lockere Schrauben. Was bleibt, wenn wir gehen? Auch in ihrem zweitem Soloprogramm macht sie ihr Ding: Die Berlinerin Claire (alias Judith Bach vom Duo Luna-Tic) singt, philosophiert und präsentiert zartes, freches und sehr berührendes Chansonkabarett.

Mittwoch 20:05 Uhr Bayern 2

Hörspiel

Der Ausbruch Von Jutta Profijt Mit Hendrik von Bültzingslöwen, Danne Hoffmann, Benjamin Radjaipour, Henning Peker, Pauline Bittner, Hilmar Eichhorn, Nora Schulte, Leila Abdullah und anderen Regie: Dunja Arnaszus Komposition: Timo und Thomas Wenzel MDR 2021 Verbrecher galten schon vor der Pandemie gemeinhin nicht als "systemrelevant". In diesen Zeiten tragen sie ein schweres Los, ihr gesellschaftlicher Status befindet sich im Sturzflug. So macht auch der Kleinkriminelle Kevin "Mörtel" Maurer die bittere Erfahrung: Die Welt wartet nicht auf ihn. Dabei ist er extra aus dem Knast ausgebrochen, um die Beute aus einem früheren Bruch zu sichern. Doch außerhalb der sicheren Mauern herrscht: Lockdown. "Mörtels" beste Freundin weist ihm die Tür, Hotels, Bordelle, Notschlafstellen - alles zu. Die Versuche, Bargeld zu stehlen, scheitern, weil alle mit Karte zahlen. Dafür steigt der Tauschwert einer XXL-Packung Klopapier ins Unermessliche. Im Wohnwagen eines Preppers verbringt der Arme eine Nacht, wird entdeckt und verprügelt, klaut ein Auto mit einem Kofferraum voller Drogen, die er, siehe oben, gegen Klopapier tauscht. Die Welt steht Kopf. Nur Herr Köpke, ein netter Rentner, schert sich nicht um Kontaktbeschränkungen und lädt "Mörtel" zu maskenlosem Kaffeetrinken ein, das er - ganz ohne dessen zutun - nicht überlebt. Ist das "Mörtels" Ticket zurück in den Knast? Unter den gegebenen Umständen mindestens die zweitbeste Lösung. Jutta Profijt, geb. 1967, Autorin. Weitere Krimis u.a. Kühlfach-Reihe, Unter Fremden (2018, Friedrich-Glauser-Preis" Bester Kriminalroman des Jahres).

Mittwoch 21:00 Uhr HR2

Krimi-Hörspiel | Der Augenzeuge | Von Philip Levene

Ein Mann zweifelt an seiner eigenen Wahrnehmung Fred Collins, Besitzer einer Imbissstube, bewirtet gerade seine Gäste, als zwei Schüsse fallen. Er läuft sofort auf die Straße und findet die Leiche des alten Grimes in seinem Juwelierladen.

Mittwoch 21:05 Uhr Deutschlandfunk

Querköpfe

Kabarett, Comedy schräge Lieder Derb - niedersächsisch - erfolgreich Die Kultsendung Frühstyxradio Von Rainer Link Frühstyxradio - das ist die Geschichte einer der erfolgreichsten Comedy-Sendungen der letzten Jahrzehnte. Hinter dem Firmenschild Frühstyxradio verbergen sich Namen wie Dietmar Wischmeyer, Oliver Kalkofe, Oliver Welke und (als Quotenfrau "Anneliese") Sabine Bulthaup. 1988 ging"s los beim damals gerade gestarteten Radiosender ffn, wo bis heute Gelächter ausbricht, wenn der Sende-Jingle ertönt und der "Kleine Tierfreund" kenntnisreich über das unerfüllte Sexualleben der Wildschwein-Bachen oder die Bremsprobleme beim Kreidler Florett Moped aufklärt. Bald vier Jahrzehnte Hörfunk-Parodien mit deutlichem Akzent auf das bizarre Landleben in der norddeutschen Tiefebene. Die "Querköpfe" blicken auf die Geschichte des Kultformats und ziehen eine satirische Bilanz.

Mittwoch 22:00 Uhr NDR Blue

Nachtclub NDR Blue in Concert

Die Pixies beim BBC Radio 6 Music Festival Heute mit weiteren Aufnahmen vom BBC Radio 6 Music Festival, das nach einjähriger coronabedingter Pause vom 1. - 3. April 2022 im walisischen Cardiff stattfand. In der ersten Stunde eine der wegweisenden US-amerikanischen Bands für Indie, Grunge und Alternative-Rock, die Pixies.

Mittwoch 22:04 Uhr WDR5

U 22 - Unterhaltung nach zehn: UaW (1/2)

Mit Wilfried Schmickler Mindener Stichling 2022 Open Air Wiederholung: Mi. 22.04 Uhr Mit Mackefisch und Negah Amiri Aufnahme vom 19. August von der Bühne der "Kulturpromenade an der Weser", Minden

Mittwoch 23:05 Uhr BR-Klassik

BR-KLASSIK - Jazztime

Jazz aus Nürnberg: Jazz & Beyond "Wüstenblüte, fliegende Drachen und die Liebe zum Fado" Mit Aufnahmen von Elina Duni, Jun Miyake, Júlio Resende, des Florian Hoefner Trios und anderen Moderation und Auswahl: Beatrix Gillmann Er spricht kein Wort Portugiesisch, dennoch flirtet er mit brasilianischer Musik. Er kommt aus Japan, lebt seit Jahren in Paris. Er entlockt seiner Trompete leise Töne und bearbeitet einzelne Schnipsel davon elektronisch: Wenn uns Jun Miyake in seine märchenhaften Klangwelten mitnimmt, bedient er sich aus einem großen musikalischen Fundus. Facettenreich sind auch die Songs der Sängerin Elina Duni. Als ihre Familie 1991 in die Schweiz emigrierte, war sie zehn Jahre alt. Heute lebt sie mit dem Gitarristen Rob Luft in London. Es sind filigrane Kompositionen, die Dunis großes Talent zeigen, Volksliedhaftes mit Jazz zu verknüpfen. Der Jazzpianist Florian Hoefner integriert Folk-Elemente in seinen musikalischen Wortschatz; er bewegt sich an der Schnittstelle zwischen komponierter und improvisierter Musik. Neufundland (Kanada) ist seit 2014 seine Wahl-Heimat; ursprünglich stammt er aus Höchstadt an der Aisch. Lässig groovt er mit Bassist Andrew Downing und Schlagzeuger Nick Fraser. Der 1982 in Faro geborene Pianist Júlio Resende übersetzt die Musik seiner Heimat Portugal in die Sprache des Jazz: Ist das nun Fado? Ist das Jazz? Oder beides? "Fado Jazz" nennt Júlio Resende sein Album, das er mit einer kleinen Band aufgenommen hat und das 2022 veröffentlicht wurde. "Wüstenblüte, fliegende Drachen und die Liebe zum Fado" - Jazz, inspiriert von Melodien aus Albanien, Brasilien, Kanada und Portugal, sowie Evergreens stellt Ihnen Beatrix Gillmann in dieser späten Abendstunde vor.

Dienstag Donnerstag