Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 am Morgen

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Georg Philipp Telemann: Konzert B-Dur TWV 44:43 Hans-Peter Westermann, Michael Niesemann, Piet Dhont (Oboe) Musica Antiqua Köln Leitung: Reinhard Goebel Darius Milhaud: "Scaramouche" op. 165d Duo Riul Johann Friedrich Fasch: Aus Ouvertüre g-Moll FWV K:g2 Il Fondamento Leitung: Paul Dombrecht Ástor Piazzolla: 3 Tangos Lothar Hensel (Bandoneon) Ensemble Kontraste Leitung: Norbert Nagel Antonín Dvorák: Slawischer Tanz F-Dur op. 46 Nr. 4 Duo Tal & Groethuysen Antonio Vivaldi: Violinkonzert G-Dur RV 301 Rachel Podger (Violine) Arte dei Suonatori

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 18.05.2008: TSG 1899 Hoffenheim steigt in die 1. Fußball Bundesliga auf Von Ulli Schäfer 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Kinderarmut in Deutschland - Ungleiche Chancen Diversity-Tag Von Silvia Plahl Jedes fünfte Kind in Deutschland wächst in Armut auf. Die soziale Herkunft benachteiligt und es liegt an den jungen Menschen, den Aufstieg zu schaffen. Aber ohne Sport und Musik, den Klassenausflug und einen Platz zum Lernen zuhause? Die Corona-Krise verstärkt die Not: Das Geld wird noch knapper, der Stress nimmt zu, es fehlen die Bezugspersonen in Kitas und Schulen. Essstörungen, Mediensucht und depressive Symptome häufen sich. Dabei bräuchten arme Kinder und Jugendliche längst mehr Mitsprache, ein besseres Hilfenetz und eine eigene finanzielle Absicherung.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Heldenhaft - Musik über Menschen, die die Welt bewegen (2) Mit Jan Ritterstaedt Musikliste: Emilia Giuliani: Capriccio für Gitarre Siegfried Schwab (Gitarre) Domenico Cimarosa: Ouvertüre zu Achille all'assedio di Troia Czech Chamber Philharmonic Orchestra Leitung: Patrick Gallois Georg Friedrich Händel: Aria: Ai Greci questa spada (Achille) aus: Deidamia HWV 42 Anna Maria Panzarella (Sopran) Il Complesso Barocco Leitung: Alan Curtis Karol Szymanowski: Penthesilea op. 18 für Sopran und Orchester Iwona Hossa (Sopran) Warsaw Philharmonic Orchestra Leitung: Antoni Wit Friedrich Nietzsche: Heldenklage John Bell Young (Klavier) Ernst Boehe: Die Insel der Kirke aus: Odysseus Fahrten op. 6 Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Leitung: Werner Andreas Albert Lili Boulanger: Le retour (für Singstimme und Klavier), 4 Chants Cyrille Dubois (Tenor) Tristan Raes (Klavier) Max Bruch: Schlußchor aus: Odysseus NDR Chor Radio-Philharmonie Hannover des NDR Budapester Rundfunkchor Leitung: Leon Botstein

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturservice

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

12.30 Uhr
Nachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Philharmonisches Orchester der Stadt Heidelberg Leitung: Cornelius Meister Gerhard Frommel: Sinfonisches Vorspiel op. 23 Antonín Dvorák: "Der Wassermann", sinfonische Dichtung op. 107 (Konzert vom 29. März 2006 in der Stadthalle Heidelberg) Elisabetta de Gambarini: Klaviersonate C-Dur op. 1 Nr. 5 Lisa Maria Schachtschneider (Klavier) Claudio Monteverdi: "Combattimento di Tancredi e Clorinda" Patrizia Ciofi (Sopran) Rolando Villazón, Topi Lehtipuu (Tenor) Le Concert d'Astrée Leitung: Emmanuelle Haïm Luigi Boccherini: "Ritirata notturna di Madrid" C-Dur Eckart Runge (Violoncello) Cuarteto Casals Witold Lutoslawski: Dance preludes Martin Fröst (Klarinette) Lucy Reeves (Harfe) Benjamin Martin (Klavier) Brian Nixon (Perkussion) Richard Gleeson (Perkussion) Australian Chamber Orchestra Leitung: Richard Tognetti Ástor Piazzolla: Marejadilla Cuarteto SolTango Johann Sebastian Bach: Chromatische Fantasie und Fuge d-Moll BWV 903 Leon Fleisher (Klavier)

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Und was machen Deine Eltern? Die Geschichte einer "Klassenreise" Diversity-Tag Von Sara Als Sara den Aufruf zu einem Buch-Projekt über Klassismus liest, wird sie aufmerksam. Gesucht werden kämpferische, traurige, empörte oder resignierte Texte über Klassismus-Erfahrungen in der Wissenschaft, nämlich Diskriminierung aufgrund der sozialen Herkunft. Sara, ein Pseudonym, ist in einer Nicht-Akademiker-Familie in einer Sozialbausiedlung eines Berliner Randbezirks aufgewachsen und arbeitet inzwischen als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an ihrer Doktorarbeit. Sie öffnet also ein neues Textdokument und schreibt die über Jahrzehnte angestaute Wut und Verletzung sich vom Herzen. Eine Lesung.

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Identitti(16/27) Roman von Mithu Sanyal Gelesen von Cynthia Micas

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Katajun Amirpur: Khomeini. Der Revolutionär des Islams Ajatollah Ruholla Khomeini begründete mit dem Sturz des Schahregimes 1979 im Iran die erste islamische Theokratie in der Moderne. Die Islamwissenschaftlerin Katajun Amirpur hat die erste deutschsprachige Biographie über Khomeini geschrieben. Sie zeigt, dass Khomeini vom Schahregime und seinen nichtfundamentalistischen politischen Weggefährten in seinem Machtwillen erstaunlich unterschätzt wurde, weil er taktisch klug agierte. C. H. Beck Verlag, 352 Seiten, 26,95 Euro ISBN 978-3-406-76873-6 Die 1971 geborene Katajun Amirpur hat nach Stationen an verschiedenen Universitäten seit 2018 eine Professur für Islamwissenschaft in Köln. Daneben veröffentlicht sie regelmäßig journalistische Beiträge und schreibt Sachbücher. Das aktuelle heißt "Khomeini. Der Revolutionär des Islams" - dazu Ingo Zander.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Chance vertan - Wo waren die Kirchen in der Krise? Silke Arning diskutiert mit Dr. Petra Bahr, Regionalbischöfin Hannover Joachim Frank, Chefkorrespondent des "Kölner Stadt-Anzeigers Prof. Hubert Wolf, Kirchenhistoriker und Priester Zu ängstlich, auf Tauchstation - die Kirchen haben sich in Corona-Zeiten zu wenig offensiv gezeigt, kritisieren viele Gläubige. Haben die krisengeschüttelten Kirchen die Chance zum Neuanfang verpasst? Welche Bedeutung haben sie überhaupt noch für die Gesellschaft?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Lou Willie Turner: Honey hush Joseph Christopher Liggins: The honeydripper Interpret*innen: Joe Turner, Gesang Count Basie, Piano, Orgel Harry E. "Sweets" Edison, Trompete J. J. Johnson, Posaune Eddie "Lockjaw" Davis, Tenorsaxofon John Haley "Zoot" Sims, Tenorsaxofon Irving C. Ashby, Gitarre Ray Brown, Bass Louis "Louie" Bellson, Schlagzeug

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Dr. Bernd Hüttner, Klassismus und Wissenschaft Diversity-Tag Gast: Dr. Bernd Hüttner Moderaton: Bernd Lechler REdaktion: Nadja Odeh Gespräch und Musik

19.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
SWR2 Musik aus unseren Archiven

Johannes Brahms: Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25 Mariani Klavierquartett Aaron Copland: "Vitebsk", Studie über ein jüdisches Thema für Violine, Violoncello und Klavier Oberon Trio

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
SWR2 Jazz Session

The American Jazz Quartet 1986 in Stuttgart Von Gerd Filtgen Im Jahr 1986 formierten sich vier wichtige Modern Jazz Repräsentanten unter dem Bandnamen American Jazz Quartet für eine Europatournee. Dabei handelte es sich nicht etwa um eine für dieses Vorhaben bunt zusammengewürfelte Gruppe: Schon im Liberation Music Orchestra des Bassisten Charlie Haden, der auch hier mitwirkt, trafen der Saxofonist Dewey Redman, der Gitarrist Mick Goodrick und der Drummer Paul Motian zusammen. In langen, mit exzellenten Improvisationen angereicherten Themen demonstrierten die vier Musiker, wie harmonisch sie miteinander kommunizierten. Ein bravouröses Konzertereignis! Ornette Coleman: Lonely woman / Konzertmitschnitt vom 6.11.1986 American Jazz Quartet Dewey Redman: Waltz bridges / Konzertmitschnitt vom 6.11.1986 American Jazz Quartet Silvio Rodriguez: Rabo De Nube / CD: Charlie Haden & Liberation Orchestra-Dream Keeper Charlie Haden, Bass Interpreten des American Jazz Quartets: Dewey Redman, Tenorsaxofon Mick Goodrick, Gitarre Charlie Haden, Bass Paul Motian, Schlagzeug

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
SWR2 lesenswert Feature

Klone wie wir? Robotik, KI und CRISPR in der Literatur Von Barbara Geschwinde (Produktion: WDR 2020) Neue Szenarien für das Zusammenleben von Mensch und Maschine: Aktuelle Romane erzählen von komplex programmierten Robotern, die Lügen durchschauen können. Von Klonen, die als Organdepots dienen, und von Menschenversuchen mit Hilfe von Genmanipulationen. Autor*innen wie Margaret Atwood, Ian McEwan, Emma Braslavsky oder Kazuo Ishiguro entwerfen literarische Zukunftsbilder, die wenig einladend sind - wenngleich uns der von ihnen erfundene technische Fortschritt staunen lässt.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 MusikGlobal

Kalaf Epalanga - Luanda, Lissabon, Berlin Von Margrit Klingler-Clavijo Der angolanische Musiker und Schriftsteller Kalaf Epalanga bewegt sich souverän zwischen Musik und Literatur. Im Lissabon der 1990er trug er mit seiner Band Buraka Som Sistema zur weltweiten Verbreitung des angolanischen Kuduru bei. Er stellt Musik aus Angola vor und erzählt aus seinem bewegten Leben in Europa.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 3 Es-Dur op. 29 Anna Malikova (Klavier) WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Thomas Sanderling Karol Szymanowski: Nocturne und Tarantella op. 28 Ulf Hoelscher (Violine) Michel Béroff (Klavier) Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 60 "Leningrader Sinfonie" WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Rudolf Barschai

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Johann Friedrich Fasch: Ouvertüre d-Moll FWV K:d4 Il Fondamento Leitung: Paul Dombrecht Joseph Haydn: Klaviertrio As-Dur Hob. XV/14 Haydn Trio Eisenstadt Henri Vieuxtemps: Violoncellokonzert h-Moll op. 50 Heinrich Schiff (Violoncello) Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Neville Marriner Claude Debussy: Sonate g-Moll L 140 Maria Milstein (Violine) Nathalia Milstein (Klavier) Ferdinand Ries: Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 112 Zürcher Kammerorchester Leitung: Howard Griffiths

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Franz Schubert: Militärmarsch Es-Dur D 733 Nr. 3 Klavierduo Uriarte - Mrongovius Vincenzo Righini: Te Deum Georgine Resick (Sopran) Marga Schiml (Alt) Rüdiger Wohlers (Tenor) Victor von Halem (Bass) RIAS-Kammerchor Radio-Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Gerd Albrecht Edward MacDowell: Klavierkonzert Nr. 2 d-Moll op. 23 Seta Tanyel (Klavier) BBC Scottish Symphony Orchestra Leitung: Martyn Brabbins